Ausgewählte Projekte (2016 bis 2020) im Themenfeld »Wohnen: Angebot und Nachfrage«

 

Der Anfang der sechsten Forschungsperiode (2016 – 2020) fällt mit dem Beginn der Internationalen Bauausstellung der Stadt Wien zusammen. Das weckt einen erhöhten Bedarf an Analysen zu Fragen der Leistbarkeit des Wohnens, der Neuversorgung mit Wohnraum in neuen Stadtvierteln und der Integration von neu zuziehenden Haushalten:

  • »Wohnen und Arbeiten – Wie Integration in Wien verläuft« (seit 2016)

Im Auftrag der Stadt Wien führt die Synthesis Forschung mit Hilfe des Modells »WohnWien« Schwerpunktstudien durch, die insbesondere die Leistbarkeit des Wohnens betreffen. Ferner einschlägige internationale Städtevergleiche:

  • »Wie leistbar ist Wohnen? Wien im österreichischen und europäischen Vergleich« (seit 2002)

Das wohnpolitische Monitoring zu den Entwicklungen in Großstädten im OECD-Raum (seit 2001) wird fortgesetzt:

 

Städteberichte

  • Baku (2016)
  • Berlin (2016)
  • Istanbul (2016)
  • Ottawa (2017)
  • Thessaloniki (2016)
  • Vancouver (2017)
  • Venedig (2016)
  • Wien (2016)
  • Zürich (2016)